STAGEMAKER SR: Die neue Generation des Elektrokettenzuges VERLINDE für die Messe

InfoWeb Marketplace

STAGEMAKER SR: Die neue Generation des Elektrokettenzuges VERLINDE für die Messe
Sonntag, 5. Januar 2014Beschreibung :
Mit einem völlig neuen ergonomischen Design ist STAGEMAKER SR das einzige Modell auf dem Markt, das mit einer Doppelbremse, versenkbaren Griffen und gummierten Schutzzonen ausgestattet ist. STAGEMAKER SR integriert sich harmonisch in alle technischen Anlagen und bietet höchste Sicherheit und Produktivität.

STAGEMAKER SR wird in zwei Ausführungen, SR2 für Lasten bis 250 kg und SR5 für Lasten bis 500 kg, jeweils mit Hubgeschwindigkeiten von 4 m / min, 8 m / min oder 16 m / min, angeboten. Jedes Modell ist in der Version A oder B verfügbar. In der Version A ist es ein Motor mit direkter Spannungsregelung für Miet- oder Takelageanwendungen. In Version B ist es ein Motor mit Niederspannungsregelung für feste Installationen. Sein neues ergonomisches Design und seine schwarze Farbe ermöglichen es, sich harmonisch in seine Umgebung zu integrieren, vor allem in Grills mit Vorrichtungen ausgestattet. Die einziehbaren Griffe verhindern das Verletzungsrisiko während der Montage und garantieren die bestmögliche Kompaktheit in der gefalteten Konfiguration. Schutzgummipuffer schützen ihn auch vor Stößen während der Handhabung.

Entsprechend der Tradition der STAGEMAKER VERLINDE-Motoren ist STAGEMAKER SR mit den besten Sicherheitseinrichtungen ausgestattet, die den geltenden Normen und Vorschriften entsprechen. In seiner Standardauslieferung ist das neue Modell STAGEMAKER SR mit einer doppelten Hubbremse ausgestattet, um es direkt kompatibel zu machen D8 und D8 + (mit Tarierung durch Teilen der Nennbelastung um 2), diese Hebeanlage ist somit das einzige Gerät des Marktes Mit diesem Niveau der Sicherheit als Standard. Zudem verfügt es über ein neues und einzigartiges Hubmuttern-Design mit Zwischenzähnen für den Antrieb der Perfect Push®-Kette sowie ein Kettenführungssystem namens "CHAINFlux® MKII". Mit dem neuen Drehmomentbegrenzer sorgt die Positionierung der Kupplung im Getriebe für die Aufrechterhaltung der Belastung der Bremse unter allen Betriebsbedingungen. Mit dem elektrischen Endschalter serienmäßig bei Version B sind die obere und untere Hubhakenposition für den Benutzer gesichert.

Das Getriebe ist für lebenslange Wartungsarbeiten geschmiert und für extrem lange Betriebszeiten bis zu 3200 Stunden ausgelegt. Die Wartungsarbeiten sind einfacher, schneller und sparsamer: Einfacher Zugang zur Bremseneinstellung, leichter Zugang zur Einstellung des Drehmomentbegrenzers, leichter Zugang zur Sicherung usw. Die hochpräzise Bearbeitung der Getriebezüge sorgt auch für einen sehr geringen Betrieb Geräuschpegel bei 70 dBA. Die Kupplung ist sehr leicht zugänglich für gelegentliche Wartungsarbeiten und ihre Positionierung in dem Reduzierer stellt die Aufrechterhaltung der Last durch die Bremse unabhängig von den Betriebsbedingungen des Geräts sicher.

Mit dem neuen patentierten Konzept "Perfect Push®" ist die 5-Zellen-Hebemutter mit 5 Zwischenzähnen für einen perfekten Griff der Hebekette ausgerüstet, die eine bessere Führung der Kette ermöglicht und jede Gefahr des Blockierens vermeidet. Das aus hochfestem Aluminium gefertigte "CHAINFlux® MKII" ermöglicht auch eine vollständig fließende horizontale Strömung am Ausgang der Hubmuttern und erleichtert den Durchtritt der Kette beim Ausstoßen. Dieses System vermeidet jegliche Möglichkeit des "Stopfens" aufgrund der Torsion der Kette und optimiert die Einführung der Kette in den Tank.

Verschiedene Optionen sind vorhanden: Nocken-Endanschlag (2 oder 4 Nocken), Befestigung durch Öse ersetzen den oberen Haken, selbstschließenden Hubhaken, Bereich der Steuerungen, Flightcase-Bereich.

Der führende französische Hersteller und Exporteur von Hebe- und Fördertechnik.

Eine ständig weiterentwickelte Serie von Hebegeräten der Baureihe 30 für Lasten von 60

Bis 250.000 kg.

> ISO 9001 Qualitätssicherungs-Zertifizierung.

> ISO 14001 Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen.

Suchen in Bezug aufHeben, Zurrsystem

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)