Eine neue Palette von Transroller-Modulen für Interroll-Förderstrecken

InfoWeb Marketplace

Eine neue Palette von Transroller-Modulen für Interroll-Förderstrecken
Samstag, 17. Mai 2014Beschreibung :
Diese innovative und modulare Förderbandlösung ermöglicht eine schnelle und einfache Anpassung Ihrer Förderstrecken an unvorhersehbare Schwankungen im Warenfluss, Änderungen in der Struktur von Aufträgen oder Produkten

Das Interroll-Modulsystem umfasst alle notwendigen Elemente für die Entwicklung von Förderstrecken. Das schließt natürlich gerade Linien und Kurven ein, die entweder angetrieben werden oder nicht. Vor allem aber gibt es Module zum Ein- und Auswerfen von Waren, Transferbausteinen, vertikalen Gurtförderern, beispielsweise für den Einsatz von Auffahrschrägen.

Je nach Anforderungsprofil können die Fördermodule mit unterschiedlichen Antriebsprinzipien ausgeführt und kombiniert werden. Dynamische drucklose Ansaugfördersysteme können mit bewährten 24V RollerDrives zur Energieeffizienz eingesetzt werden. Es gibt auch eine 400 V-Antriebslösung, die für hohe Fördergeschwindigkeiten und schwere Fördergüter (bis zu 50 kg) optimiert ist und für hocheffiziente Anwendungen ausgelegt ist.

Die Module sind in drei Standardbreiten (420, 620 und 840 mm) mit optimierten Lieferzeiten erhältlich. Andere Nennweiten werden für Modifikationen vorgeschlagen, so dass das System leicht an spezifische Anwendungen angepasst werden kann.

Zur Vereinfachung der Projektierung bietet Interroll auch ein besonders anwenderfreundliches Werkzeug: Mit der neuen Planungssoftware "Layouter" von Interroll können Systembauer und Systemintegratoren praktisch im Voraus ein an die Anforderungen angepasstes Fördersystem erstellen und dimensionieren.

Die Verwendung von freien Standards stellt sicher, dass das neue Sortiment von Interroll nicht skalierbar ist.

Durch die Modularität kann Interroll kurze Lieferzeiten garantieren, damit die geplante Neuinstallation schnell umgesetzt, installiert und in Betrieb genommen werden kann. Die Module sind so weit wie möglich vormontiert, was die Installationszeit drastisch reduziert. Unabhängig verstellbare Seitenführungen, stufenlos verstellbare Konsolen, integrierte Kabelkanäle und Universalgehäuse für Montageteile

Machen Sie die Installation noch einfacher.

Die Module der neuen Baureihe sind mit den alten Interroll-Modulen kompatibel, so dass Kunden ihre bestehenden Anlagen durch Integration neuer Module erweitern oder modifizieren können. So garantieren wir unseren Kunden höchste Flexibilität. Sie sind auch für die Integration mit Rollenbahnen wie für Förderbänder ausgelegt.

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)