Dorner 3200 Reihe von Förderbändern

InfoWeb Marketplace

Dorner 3200 Reihe von Förderbändern
Samstag, 5. Juli 2014Beschreibung :
Dorner führt die Plattform der nächsten Generation der 3200-Serie ein, erweitert die Möglichkeiten für Kunden und bietet mehr Flexibilität für mehr Märkte wie Industrie, Verpackung und Montage.

Die neue Linie, die in diesem Monat debütiert, ist das Ergebnis der Fusion und Optimierung der Dorner-Förderer der Serie 5200 und 5300 sowie der Förderbühne der Serie 3200. Die neue 3200 Serie umfasst flach, modular und präzise. Der 3200 Modular Conveyor ist Teil der ersten Startphase.

"Durch die Verschmelzung dieser beiden Produktlinien haben wir eine Plattform geschaffen, die Flexibilität und Funktionalität vereint", sagt Stacy Pabst, Marketingdirektor von Dorner Mfg. Corp. "Es bietet nicht nur höhere Geschwindigkeiten und Belastungskapazitäten, sondern ermöglicht auch komplexe Konfigurationen Mit vielen Kurven. "

Der modulare Förderer der Baureihe 3200 umfasst viele der Eigenschaften anderer Dorner Industrieplattformen und profitiert von neuen Funktionen, die seine Effizienz und Leistung verbessern.

Zu den Merkmalen des neuen Modulsystems der Baureihe 3200 gehört ein flaches Ende an der Seite, die die Verbindung zur Maschine erleichtert, eine maximale Kapazität von vier Kurvenmodulen, eine verbesserte Kurvenförderleistung von 200%, eine Kurvenbandgeschwindigkeit von 400 Fuß pro Minute, Eine 50% geradlinige Umlenk-Antriebsgröße (angepasst an die Höhe des Chassis) und ein Riemenwägungsmodul auf den Kurven, das den Wartungsbedarf verringert.

Mit Sitz in Hartland, Wisconsin, USA, ist Dorner Manufacturing ein weltweit führendes Unternehmen in der Konstruktion, Herstellung und dem Vertrieb von hochwertigen Förderanlagen und zugehöriger Ausrüstung. Seit 1973 nutzen Unternehmen auf der ganzen Welt Dorner-Förderer, um ihre Effizienz und Produktivität zu verbessern.

Suchen in Bezug aufkontinuierliches Handling

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)