Dematic startet erste Kommissioniersystem mit automatischer Spracherkennung

InfoWeb Marketplace

Dematic startet erste Kommissioniersystem mit automatischer Spracherkennung
Donnerstag, 20. März 2008Beschreibung :
Entwickelt, um die Arbeit der Prozessoren zu erleichtern, bietet das neue DEMATIC-System eine Zwischenlösung der Qualität, auf halbem Weg zwischen der manuellen Bedienung und dem "alle mechanisierten".

Der selbstgeführte Lkw mit Spracherkennung bewegt sich automatisch durch ein "reflektierendes" Lasersteuerungssystem im Lager, also ohne Kabel am Boden. In Verbindung mit WCS DEMATIC erhält der Betreiber / Trolley Echtzeitaufträge: Der LKW transportiert eine Palette in Vorbereitung entlang des Kommissioniergangs und stoppt automatisch an der exakten "Adresse" des Eintrags. Die Trolley-Gabeln steigen automatisch auf die Höhe des Mannes. Der Bediener, der mit einem Spracherkennungssystem ausgestattet ist, bestätigt mündlich die Proben, die er soeben gemacht hat, damit der Wagen den nächsten programmierten Eintrag "Adresse" erreichen kann. Wenn der Bediener seine Palette fertig bearbeitet hat, geht der AGV automatisch zur Palettierungsstation über, während ein anderer Schlitten den Bediener im Kommissioniergang für die nächste Vorbereitung verbindet.

Der selbstgeführte LKW kann auch außerhalb der Kommissioniergänge eingesetzt werden, indem man Operationen wie das Betreten einer neuen Palette, den Umzug in den nächsten Vorbereitungsgang, den Vorbereitungsgang an der Filmbühne oder bis zum Versand automatisiert ...

Sehr einfach zu installieren und leicht umkonfigurierbar, kann dieses selbstgesteuerte Spracherkennungssystem mit wenigen Modifikationen auf einem Standard-Gabelhubwagen aufgebaut werden.

Vorteile:

• Verringerung der Fahrzeit um 50% bei Bedienervorbereitungsgängen. Wenn sich der Schlitten automatisch zu den Abholadressen bewegt, ist es einfacher, die Artikel in der Reihenfolge zu finden. Sein Auf- und Abfahren des Wagens ist nicht vorhanden. Eine erhebliche Zeitersparnis.

• Der Betreiber hat freie Hände und Augen. Er kann sich gleichzeitig bewegen, Gegenstände aus seiner Ordnung sammeln und in Echtzeit kommunizieren. Das Spracherkennungssystem ermöglicht eine Produktionsverbesserung von etwa 10% gegenüber "Papierbetrieb" und 20% bei einem Hochfrequenzsystem mit einer Aufbereitungsqualität von bis zu 99,99%.

• Erhöhte Sicherheit für Bediener, verringerte Schäden an Produkten und Geräten. Der selbstgeführte Wagen verfügt über Näherungsschalter.

• Einfach zu bedienen, ein schnelles Training ist ausreichend.

Der selbstgeführte LKW mit Spracherkennung DEMATIC ermöglicht die Durchführung von Intensivvorbereitungen von manuellen Befehlen, um eine beträchtliche Anzahl von Artikeln pro Meter zu nehmen. 380 Kartons können pro Stunde im Durchschnitt hergestellt werden, im Vergleich zu 200 mit manueller Probenahme und Papierbeschlag, eine 90% ige Steigerung der Aktivität!

Für Vorrichtungen mit geringer Intensität kann der Bediener einen mit zwei Paletten beladenen selbstgeführten Gabelhubwagen (Chargenlösung) verwenden.

Suchen in Bezug aufGabelstapler, Stapler

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)